Simple CSS Menus Css3Menu.com

Sie sind hier:  Startseite > Erlebnis > Sehenswürdigkeiten > Sehenswerte Kirchen

Sehenswerte Kirchen

Obing, Albertaich, Diepoldsberg, Pittenhart, Kienberg und Rabenden

Die Obinger Kirche St. Laurentius besitzt 3 Schnitzfiguren des "Meisters von Rabenden" von beachtlicher Größe. Sie stellen die Madonna mit dem Kind, den heiligen Laurentius und den heiligen Jakobus dar. Diese kostbaren Werke dürften um 1515 entstanden sein.

Die Kirche St. Jakobus in Albertaich war einst eine vielbesuchte Wallfahrt. Sehenswert ist das kostbare Altarbild der Kirche: Es stellt den Hl. Jakobus dar, dem Maria auf einer Säule erscheint.

Um 1430 wurde die Filialkirche St. Ägidius in Diepoldsberg vermutlich von Konrad Pürkhel erbaut. Die barocke Ausstattung von 1650 blieb einheitlich erhalten.

In der Pittenharter Kirche St. Nikolaus sind die Figuren des Hl. Erasmus vom Meister von Seeon (um 1430) und ein großer Holzkruzifixus (um 1530) sehenswert..

Die Kienberger Kirche St. Martin wurde Ende des 15. Jahrhunderts aus Nagelfluh errichtet. Das Netzgewölbe des Saalbaues ist noch vorhanden, doch die Ausstattung stammt aus dem 19. Jahrhundert.

Im nahegelegenen Rabenden (zw. Obing und Altenmarkt an der B 304) können Sie den berühmten Altar des "M.v.R."besichtigen. Herkunft und der eigentliche Name des Meisters sind unbekannt. Den Höhepunkt seines Schaffens erreichte der Schnitzkünstler in den Jahren 1500 bis 1520. Er zeigt in seiner Kunst am Ausgang der gotischen Zeit noch einmal allen Glanz und alle Pracht, die in dieser Epoche möglich war.

Aktuelles

 

Veranstaltungen

Trachtenverein

Brauchtum, Kultur, Sport. Mehr...

Freizeit & Kultur

Die neue Broschüre "Chiemgauer StadtLandSeen" zum Blättern

Urlaub aktiv

 

Radtouren

Tourenvorschläge für Sie zum Ausdrucken und Mitnehmen. Mehr...

Umgebung

 

Chiemgau Top 10

Fraueninsel, Herrenchiemsee, die Alpen. Mehr...

Tagesausflüge

Salzburg, München, Berchtesgaden sind so nah. Mehr...